Du bist hier » www.rotofo.de/deutsch
Kostenloser deutscher Einbürgerungstest
Fragen 031 bis 060:
031.Die Zusammenarbeit von Parteien zur Bildung einer Regierung nennt man in Deutschland ...
 (1) Einheit.
(2) Koalition.
(3) Ministerium.
(4) Fraktion.
 

032.Was ist keine staatliche Gewalt in Deutschland?
 (1) Gesetzgebung
(2) Regierung
(3) Presse
(4) Rechtsprechung
 

033.Welche Aussage ist richtig? In Deutschland ...
 (1) sind Staat und Religionsgemeinschaften voneinander getrennt.
(2) bilden die Religionsgemeinschaften den Staat.
(3) ist der Staat abhängig von den Religionsgemeinschaften.
(4) bilden Staat und Religionsgemeinschaften eine Einheit.
 

034.Was ist Deutschland nicht?
 (1) eine Demokratie
(2) ein Rechtsstaat
(3) eine Monarchie
(4) ein Sozialstaat
 

035.Womit finanziert der deutsche Staat die Sozialversicherung?
 (1) Kirchensteuern
(2) Sozialabgaben
(3) Spendengeldern
(4) Vereinsbeiträgen
 

036.Welche Maßnahme schafft in Deutschland soziale Sicherheit?
 (1) die Krankenversicherung
(2) die Autoversicherung
(3) die Gebäudeversicherung
(4) die Haftpflichtversicherung
 

037.Wie werden die Regierungschefs / Regierungschefinnen der meisten Bundesländer in Deutschland genannt?
 (1) Erster Minister / Erste Ministerin
(2) Premierminister / Premierministerin
(3) Senator / Senatorin
(4) Ministerpräsident / Ministerpräsidentin
 

038.Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer ...
 (1) Staatenverbund.
(2) Bundesstaat.
(3) Staatenbund.
(4) Zentralstaat.
 

039.Was hat jedes deutsche Bundesland?
 (1) einen eigenen Außenminister / eine eigene Außenministerin
(2) eine eigene Währung
(3) eine eigene Armee
(4) eine eigene Regierung
 

040.Mit welchen Worten beginnt die deutsche Nationalhymne?
 (1) Völker, hört die Signale
(2) Einigkeit und Recht und Freiheit
(3) Freude schöner Götterfunken
(4) Deutschland einig Vaterland
 

041.Warum gibt es in einer Demokratie mehr als eine Partei?
 (1) weil dadurch die unterschiedlichen Meinungen der Bürger und Bürgerinnen vertreten werden
(2) damit Bestechung in der Politik begrenzt wird
(3) um politische Demonstrationen zu verhindern
(4) um wirtschaftlichen Wettbewerb anzuregen
 

042.Wer beschließt in Deutschland ein neues Gesetz?
 (1) die Regierung
(2) das Parlament
(3) die Gerichte
(4) die Polizei
 

043.Wann kann in Deutschland eine Partei verboten werden?
 (1) wenn ihr Wahlkampf zu teuer ist
(2) wenn sie gegen die Verfassung kämpft
(3) wenn sie Kritik am Staatsoberhaupt äußert
(4) wenn ihr Programm eine neue Richtung vorschlägt
 

044.Wen kann man als Bürger / Bürgerin in Deutschland nicht direkt wählen?
 (1) Abgeordnete des EU-Parlaments
(2) den Bundespräsidenten / die Bundespräsidentin
(3) Landtagsabgeordnete
(4) Bundestagsabgeordnete
 

045.Zu welcher Versicherung gehört die Pflegeversicherung?
 (1) Sozialversicherung
(2) Unfallversicherung
(3) Hausratsversicherung
(4) Haftpflicht- und Feuerversicherung
 

046.Der deutsche Staat hat viele Aufgaben. Welche Aufgabe gehört dazu?
 (1) Er baut Straßen und Schulen.
(2) Er verkauft Lebensmittel und Kleidung.
(3) Er versorgt alle Einwohner und Einwohnerinnen kostenlos mit Zeitungen.
(4) Er produziert Autos und Busse.
 

047.Der deutsche Staat hat viele Aufgaben. Welche Aufgabe gehört nicht dazu?
 (1) Er bezahlt für alle Staatsangehörigen Urlaubsreisen.
(2) Er zahlt Kindergeld.
(3) Er unterstützt Museen.
(4) Er fördert Sportler und Sportlerinnen.
 

048.Welches Organ gehört nicht zu den Verfassungsorganen Deutschlands?
 (1) der Bundesrat
(2) der Bundespräsident / die Bundespräsidentin
(3) die Bürgerversammlung
(4) die Regierung
 

049.Wer bestimmt in Deutschland die Schulpolitik?
 (1) die Lehrer und Lehrerinnen
(2) die Bundesländer
(3) das Familienministerium
(4) die Universitäten
 

050.Die Wirtschaftsform in Deutschland nennt man ...
 (1) freie Zentralwirtschaft.
(2) soziale Marktwirtschaft.
(3) gelenkte Zentralwirtschaft.
(4) Planwirtschaft.
 

051.Zu einem demokratischen Rechtsstaat gehört es nicht, dass ...
 (1) Menschen sich kritisch über die Regierung äußern können.
(2) Bürger friedlich demonstrieren gehen dürfen.
(3) Menschen von einer Privatpolizei ohne Grund verhaftet werden.
(4) jemand ein Verbrechen begeht und deshalb verhaftet wird.
 

052.Was bedeutet "Volkssouveränität"? Alle Staatsgewalt geht vom ...
 (1) Volke aus.
(2) Bundestag aus.
(3) preußischen König aus.
(4) Bundesverfassungsgericht aus.
 

053.Was bedeutet "Rechtsstaat" in Deutschland?
 (1) Der Staat hat Recht.
(2) Es gibt nur rechte Parteien.
(3) Die Bürger und Bürgerinnen entscheiden über Gesetze.
(4) Der Staat muss die Gesetze einhalten.
 

054.Was ist keine staatliche Gewalt in Deutschland?
 (1) Legislative
(2) Judikative
(3) Exekutive
(4) Direktive
 

055.Was zeigt dieses Bild?
 
(1) den Bundestagssitz in Berlin
(2) das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe
(3) das Bundesratsgebäude in Berlin
(4) das Bundeskanzleramt in Berlin
 

056.Welches Amt gehört in Deutschland zur Gemeindeverwaltung?
 (1) Pfarramt
(2) Ordnungsamt
(3) Finanzamt
(4) Auswärtiges Amt
 

057.Es gehört nicht zu den Aufgaben des deutschen Bundesrates ...
 (1) an der Verwaltung des Bundes mitzuwirken.
(2) die Interessen der Länder zu wahren.
(3) den Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin zu wählen.
(4) an der Gesetzgebung des Bundes mitzuwirken.
 

058.Wer ernennt in Deutschland die Minister / die Ministerinnen der Bundesregierung?
 (1) der Präsident / die Präsidentin des Bundesverfassungsgerichtes
(2) der Bundespräsident / die Bundespräsidentin
(3) der Bundesratspräsident / die Bundesratspräsidentin
(4) der Bundestagspräsident / die Bundestagspräsidentin
 

059.Welche Parteien wurden in Deutschland 2007 zur Partei "Die Linke"?
 (1) CDU und SSW
(2) PDS und WASG
(3) CSU und FDP
(4) Bündnis 90/Die Grünen und SPD
 

060.In Deutschland gehören der Bundestag und der Bundesrat zur ...
 (1) Exekutive.
(2) Legislative.
(3) Direktive.
(4) Judikative.
 



 Start     Seite drucken     Seite empfehlen     Impressum/Kontakt 
www.rotofo.de/deutsch