Du bist hier » www.rotofo.de/fitness
Jakobsweg = Ost-Route für Fahrrad-Pilger:
Frankfurt (Oder) - Osno Lubuskie
 
Ost-Route:
 
Start » Jakobsrelief/Nordpforte Marienkirche Frankfurt (Oder)
Ziel » Altstadt Osno Lubuskie (Westpolen)
Entfernung: ca. 34 Kilometer
Weg-Stationen: Marienkirche Frankfurt (Oder) - Grenzbrücke - Slubice - Großer Basar -Stadion - Kleiststein - Pferde-Wiesen - Hühnerfließbrücke - Stare Biskupice - Nowe Biskupice - Sulow - Drzensko - Lubiechnia Wielka - Lubiechnia Mala - See Czyste Wielkie - Altstadt Osno
Karten-Empfehlungen: » Topografischer Stadtplan "Frankfurt (Oder) & Slubice"
Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg
Maßstab 1:12.500, ISBN 978-3-7490-4170-1

» Freizeitkarte "Märkisch Oderland-Lebuser Land"
Pietruska-Verlag, Maßstab 1:75.000, ISBN 978-3-934895-58-4
 
Wetterbericht: » Das Wetter in Frankfurt (Oder)
Navigations-Dateien: GPX-Track »
GPSies-Track + Karte »
ost22.gpx (47 KB)
Jakobsweg-Ost-Route
1. Vor einer Reise nach Polen empfehle ich dringend den Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung! Eine günstige Auslandsreise-Krankenversicherung kostet pro Jahr nur relativ wenige Euros. Mehrere Vergleichsportale informieren z.B. über preiswerte Versicherungs-Angebote!
2. Deutschsprachiger Notruf für Touristen in Polen:
Zur Urlaubssaison bietet die Polnische Organisation für Tourismus ausländischen Gästen bei Notfällen telefonische Hilfe an. Vom 01. Juni bis zum 30. September gibt es Unterstützung z.B. bei Sprachproblemen, bei verlorenen Dokumenten, bei medizinischem Notfall, bei Autopanne etc. Die Hotline 0048 608 599 999 (vom Handy und Festanschluss, gebührenpflichtig) ist täglich von 10 bis 22 Uhr erreichbar. [mehr...]
Osno Lubuskie ist eine der wenigen Städte der Region, in der die mittelalterliche Wehrmauer erhalten geblieben ist. Sie wurde 1477 auf einer Länge von 1.350 Meter errichtet und verfügte über 12 Basteien. Das älteste Bauwerk von Osno ist die Jacobikirche aus dem Jahre 1298 mit ihrem Spätrenaissance-Altar, der Kanzel und dem Taufbecken aus dem 17. Jahrhundert. In der Pfarrbibliothek wird die Weltchronik von Schedel (1494) und ein Posener Meßbuch (1505) mit farbigen Holzstichen aufbewahrt. Das überregional wertvolle Rathaus stammt aus dem Jahre 1544 und wurde im 19. Jh. im Stil der Neorenaissance mit gotischen Elementen umgebaut. All das zeugt davon, dass Osno einst ein Hauptort im historischen Sternberger Land und seine einzige Münzstätte war. Osno war nicht nur Zentrum der Verwaltung, sondern auch berühmt für Tuchherstellung, Bierbrauen und Gartenbau, sowie ab dem 19. Jh. für den Abbau von Torf und Braunkohle. Der Krieg vernichtete zwar 70% der Häuser, jedoch hat die Stadt immer noch ein besonderes Flair. Wasserfreunde finden in und um die Stadt reichhaltige Erholungsmöglichkeiten: Nördlich der Stadt ist der See Reczynek mit seinem Erholungszentrum/Campingplatz (preiswerte Unterkunft). Sehr malerisch zum Wandern ist die drei Kilometer vor der Stadt liegende postglaziale Rinne mit sieben Seen. Auch im nahen Naturschutzgebiet "Tal des Lenzebaches" findet man wertvolle Wälder und kristallklare Seen.

Wikipedia: Frankfurt (Oder)
Wikipedia: Osno Lubuskie
Stadt Osno Lubuskie
Pension Afrodyta mit Schönheitszentrum
Motel Modrzew
Victorio-Camp am See Reczynek
JakobswegJakobswegRathaus (links) und Jacobikirche (rechts)
in Osno Lubuskie
Diesen Radtourenvorschlag präsentiere ich auch in diesen beiden GPS-Portalen:
gpstour     gpies
 Home     Seite drucken     Seite empfehlen     Impressum/Kontakt 
www.rotofo.de/jakob